Aktuelles

... und verantwortlich dafür ist das Orchester des Musikvereines Windischgarsten.

WINDISCHGARSTEN. Am Sonntag, den 20.11.2022, gab der MV Windischgarsten unter der Leitung von Kapellmeisterin Claudia Sobolik sein jährliches Herbstkonzert. Eine große Stärke des Musikvereines ist die hervorragende Jugendarbeit und so machte auch heuer wieder die Jungmusikkapelle "JuMuKap" den Beginn. Gerlinde Reitmann und ihre Nachwuchsmusiker:innen sorgten im Vorfeld für gute Stimmung.

Nach zwei Jahren Konzertpause hatten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereines endlich wieder die Möglichkeit, ihr Können zu präsentieren. Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt und so zeigten die Protagonisten, dass sie es nicht verlernt hatten - ganz im Gegenteil. Die durchaus anspruchsvollen Stücke, wie die Overtüre zur Operette "Waldmeister" von Johann Strauss, "Birdland" von Joe Zawinul, der "Graf Zeppelin Marsch" und viele weitere Stücke aus unterschiedlichsten Musikrichtungen forderten jedes einzelne Register des Orchesters. Das Publikum erhob sich am Ende des Konzertes von seinen Plätzen und quittierte die Leistung der stolzen Musiker mit minutenlangem Applaus.

Gemeinsame Nachbesprechung

Im Anschluss an das Konzert fanden sich noch viele Besucher und Musiker zur gemeinsamen Nachbesprechung ein, welches durch die Bosruckmusi bis in die frühen Morgenstunden begleitet wurde.

Der Musikverein - allen voran Obmann Robert Rebhandl – bedankt sich bei allen Besuchern, Gönnern und Helfern sehr herzlich. Ohne sie wäre es nicht möglich, solche Konzerte stattfinden zu lassen.

Hier finden die die Bildergalerie vom Herbstkonzert

(DANKE an unseren Pressereferenten Georg Wilfing für den tollen Bericht in den regionalen Zeitungen!!!)